Das Projekt ZeitRäume befasst sich mit der Veränderung des Berliner Stadtbildes während der letzten 24 Jahre.
Gerade die Bereiche, die durch die innerstädtische Teilung durch die Berliner Mauer unbebaut waren,
hat Frank Hensel von 1992 bis 1996 fotografiert und ihre Veränderung seit 2014 bis heute erneut dokumentiert.

« 3 of 4 »

Das Bildangebot wird ständig erweitert.